x
 

Auch wenn Simsalon eine Stadt für Kinder ist, spielen Erwachsene doch auch immer wieder eine entscheidende, meist unterstützende, Rolle.
         
       
 

Auf- und/oder Abbau

In der Woche vor Simsalon (Di. - Fr.) wird die Stadt im Glaspalast aufgebaut.

Dazu müssen die Holzgerüste aufgestellt und verschraubt werden, Stromkabel verlegt werden, die gesamte Ausstattung der Betriebe angeliefert und verteilt werden, ...

Der Abbau beginnt am Sonntag nach Simsalon ab 11 Uhr und geht bis Dienstag.

Nach dem Motto "viele Hände, schnelles Ende" freuen wir uns über jede ganztägige, halbtägige oder stundenweise Unterstützung von Interessierten, Eltern, Großeltern, ...

Nehmen Sie gerne deswegen Kontakt mit uns auf!

   
    Betriebsberater*innen

Jedes Mal braucht die Kinderspielstadt wieder eine Vielzahl an Mitarbeitern*innen als Betriebsberater*innen.

Betriebsberater*in, nicht Chef*in
Die Rolle der Mitarbeiter*innen bei SIMSALON lässt sich als "Betriebsberater*innen" umschreiben. Die Mitarbeiter*innen sollen die Kinder zwar unterstützen und fachlich beraten, ansonsten aber dafür sorgen, dass die Betriebe zunehmend selbständig von den Kindern geführt werden.

Kinder von durchgehend Mitarbeitenden müssen nicht online angemeldet werden. Diese haben in jede Fall einen Platz bei Simsalon.

Näheres zur Mitarbeit findet sich hier.